Francesco Friedrich

Olympisches Gold zum Anfassen: Bobpilot und KinderHerz-Botschafter Fancesco Friedrich brachte Herzkindern wie Timur im DHZ Berlin zum Staunen.
Olympisches Gold zum Anfassen: Bobpilot und KinderHerz-Botschafter Fancesco Friedrich brachte Herzkindern wie Timur im DHZ Berlin zum Staunen.

Ja, die beiden Goldmedaillen sind wirklich echt. Und, ja, der Modellathlet am Krankenbett ist tatsächlich der Doppel-Olympiasieger im Zweier- und Viererbob von Pyeongchang 2018. Herzkind Timur brauchte einen Moment, um zu begreifen, was um ihn herum geschah. Ausnahmesportler Francesco Friedrich war zur Visite im Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB).

"Mir fällt es schwer, in Worte zu fassen, wie hart das Schicksal den Kindern auf der Station für angeborene Herzfehler mitgespielt hat. Aber es macht mir auch Mut, zu sehen, wie gut ihnen Kinderherz-Spezialisten bereits helfen können", sagt Francesco Friedrich. "Das wird eine gute Sache", ist er von seiner Rolle als KinderHerz-Botschafter überzeugt.

Bobpilot Friedrich ist fünfmaliger Weltmeister. Als jüngster Zweierbob-Weltmeister aller Zeiten trug er sich bereits 2013 in St. Moritz in die Geschichtsbücher ein. Seit 2011 gehört der Polizeimeister zur Spitzensportfördergruppe der Bundespolizei. Er lebt mit Frau und Sohn in seiner Geburtsstadt Pirna in Sachsen.

tl_files/contentbilder/KinderHerz-Botschafter/Friedrich_Paul, web3.jpgIm Eiskanal kann Friedrich mit seinem Bob weit über 100 km/h erreichen. Sein Sport birgt das Risiko schwerer Unfälle und Verletzungen. "Ich hatte in meiner Karriere bereits Berührungspunkte damit, wie schnell etwas Tragisches passieren kann", erzählt er. Kinder mit angeborenem Herzfehler geraten hingegen ohne Zutun in diese Situation. Timur hatte Glück. Ihm konnte ein neues Herz transplantiert werden. Wenn er ohne Komplikationen heran wächst, wird es wie jedes andere gesunde Herz einmal rund 300 Gramm auf die Waage bringen - immer noch halb so schwer wie die Goldmedaillen seines prominenten Unterstützers.

Mit großem Stolz ernannte Stiftungsvorstand Sylvia Paul den "Gold-Sportler" zum Botschafter der Herzkinder (Foto links).