GOURMETFRAKTION serviert "gehaltvollen Scheck"

Gourmetfraktion: Scheckübergabe an die Stiftung Kinderherz
Frank Hartmann, Jennifer Kupky, Oliver Skoluda, Ann Baer-Schremmer, Bernhard Langemeyer, Hanns Kupky

Hochwertige Gastronomie sowie ein ausgefallenes Sortiment des Lebensmittel-Einzelhandels in Verbindung mit Show-Acts und Kochshows lockten trotz des durchwachsenen Wetters Feinschmecker und Hobbyköche in die Zeltstadt auf der Kö.

Ebenfalls zum zweiten Mal mit von der Partie die "GOURMET-FRAKTION - Botschafter des guten Geschmacks". Die Vereinigung von Spitzenköchen kümmert sich besonders um die Förderung der Nachwuchsarbeit. Ihr Präsident, Hanns-G. Kupky, setzt sich seit vielen Jahren mit großem Engagement auch für die Unterstützung der Stiftung KinderHerz ein und hat seine Kollegen und Partner längst mit dem Thema "angeborener Herzfehler" vertraut gemacht.

Mit einem Teil der Einnahmen durch ein live produziertes und täglich in Teamarbeit angebotenes Degustations-Menue sowie durch den Verkauf von Champagner haben die Gourmet-Spezialisten mit ihren Teams die Herzkinder unterstützt. Der Dank gilt Herbert Brockel (Sternerestaurant Husarenquartier in Erftstadt), David Kikillus (Küchenchef im Fenix in Dortmund), Shoko Kono (Japanische Ausnahmeköchin aus Berlin), Thorsten Voigt (Sheraton Düsseldorf Airport Hotel) sowie "Ollemann" Oliver Skoluda (Braustüb´l Darmstadt und Vizepräsident der GOURMET-FRAKTION), die als "große Familie" mit dem Partner Sheraton Düsseldorf Airport Hotel (Bernhard Langemeyer) und dem Veranstalter InnoFairs  (Frank Hartmann) Höchstleistungen erbracht haben. Den riesigen Champagner-Ballon bewirtschaftete die Tochter des Präsidenten, Jennifer Kupky und Team Blankenburg mit Alina Dersch. Und ein großartiges Bild mit Herzmotiv des Künstlers Edmond Dembinski stellte Karla Flore zur Verlosung zur Verfügung, ebenfalls zugunsten der Herzkinder.

Hanns Kupky, Präsident und Hauptorganisator der GOURMET-FRAKTION, betonte bei der Scheckübergabe an die Stiftung KinderHerz im Sheraton Düsseldorf noch einmal, wie viel Spaß die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten gemacht habe. Bis zur letzten Minute arbeiteten die Köche als Team: Thorsten Voigt, Neumitglied der GOURMET-FRAKTION, gestaltete gemeinsam mit seiner Mannschaft eine große Torte in Scheckformat und notierte den stolzen Eintrag von  1300,00 € in Zuckerschrift.

Das Geld wird für folgende Projekte in Aachen gebraucht:

- BioPacer – Entwicklung eines biologischen Herzschrittmachers für die Kinderherzchirurgie und -kardiologie