„HerzGewürz“-Rezeptwettbewerb - Platz 5: Orangen-Reis

„HerzGewürz“-Rezeptwettbewerb - Platz 5: Orangen-Reis
Platz 5: Orangen-Reis

von Christina Pabsch

Orangen-Reis mit Herzgewürz und Salbeibananen mit Aprikosenglasur

Zutaten für 4-6 Personen:
2 Packungen Express Basmatireis
6 EL frisch gepresster Orangensaft
Abrieb  von einer Orange
½ TL Herz-Gewürz
Salz, Pfeffer
Ahornsirup
Bananen:
4 Bananen
150-200 g Bacon, ganz fein geschnitten
½ Bund Salbei
6 Holzstäbchen
Glasur:
150 g Aprikosenkonfitüre
60 ml Apfelsaft
3 TL Meerrettich aus dem Glas
1 TL Senf mittelscharf, z. B. Dijon
3 TL brauner Zucker

„HerzGewürz“-Rezeptwettbewerb - Platz 5: Orangen-Reis
Platz 5: Orangen-Reis

 

Zubereitung:
Den Reis nach Vorschrift zubereiten, anstelle von Wasser Orangensaft nehmen. Orangenabrieb und Herzgewürz hinein geben und gut verrühren. Abschmecken mit Salz, schwarzem Pfeffer und Ahornsirup.
Die geschälten Bananen in Stücke schneiden und mit Bacon umwickeln. Die Holzspieße wässern und zwischen jede Speckbanane ein Salbeiblatt stecken. Die Bananenspieße in einer großen Pfanne auf dem Herd braten oder auf den Grill legen.
Aprikosenkonfitüre erwärmen, Apfelsaft zugeben und gut verrühren. Meerrettich, Senf und Zucker zur Aprikosenkonfitüre geben, man erhält eine Glasur.
Die Speckbananen nach dem Braten mit der Aprikosenglasur einpinseln.

Anmerkung:
Anstelle von Aprikosenkonfitüre kann man auch Orangenkonfitüre nehmen.
Wenn kein Bacon gewünscht wird, kann man die Bananenstücke auch mit Hähnchen- oder Putenbrustaufschnitt umwickeln und dann braten.

"Tolle Idee, Banane mit Speck zu kombinieren. Sehr gut zum Nachkochen." Erik Schröter