Nikki Adler

KinderHerz-Botschafterin Nikki Adler mit Prof. Dr. Peter Ewert bei einem Besuch im Deutschen Herzzentrum München
KinderHerz-Botschafterin Nikki Adler mit Prof. Dr. Peter Ewert bei einem Besuch im Deutschen Herzzentrum München

Das kroatische Wort „Orlovic“ heißt übersetzt „Adler“. Und so lag es fast nahe, dass Boxweltmeisterin Nikki Adler diesen kraftvollen, mutigen Vogel zu ihrem Markenzeichen machte. Schließlich wurde sie als Nikolina Orlovic geboren, mit kroatischen Wurzeln.

Mit ihrem schlagkräftigen und dynamischen Kampfstil begeistert sie sowohl Fans als auch Experten. So wurde sie im fünften Jahr ihrer Profisportkarriere mehrfache Boxweltmeisterin. Neben den sensationellen sportlichen Erfolgen wurde Nikki Adler schon mehrfach für ihre gesellschaftliche Vorbildsfunktion geehrt. Mehrfach wurde die Ausnahmesportlerin von ihrer Geburtsstadt Augsburg zur Sportlerin des Jahres gekürt. Auch Kroatien, das Land ihrer Wurzeln, zeichnete ihre Laufbahn mit dem Heimatspreis aus. In 5 Jahren hat Nikki Adler sechs WM-Titel in sechs Box-Verbänden gewonnen und mehrfach verteidigt.

Nikki Adler über Ihr Engagement für die Stiftung KinderHerz: “Es gibt Kämpfe im Leben, da reicht der eigene Wille zum Siegen nicht aus, da brauchen wir jemanden an unserer Seite. Darum hat mich die Stiftung KinderHerz vom ersten Augenblick überzeugt. Die kleinen Patienten haben es verdient, diesen so harten und unfreiwilligen Kampf um ihr Leben zu gewinnen. Ich habe als Profiboxerin die Wahl, in den Ring zu steigen. Die Kinder haben diese Wahl nicht. Ohne die Forschung sind sie mit dem ersten Herzschlag ihres Lebens bereits angezählt. Darum möchte ich ihnen als Botschafterin meine Kraft und Unterstützung schenken.”

Mehr über Nikki Adler erfahren Sie hier.