Katrin Müller-Hohenstein erspielt 37.500 Euro

Katrin Müller-Hohenstein bei einem Geschicklichkeitsspiel, © ZDF, Frank W. Hempel
Katrin Müller-Hohenstein bei einem Geschicklichkeitsspiel, © ZDF, Frank W. Hempel

Katrin Müller-Hohenstein hat in der „Quizshow mit Jörg Pilawa“ Großes für die kleinen Herzpatienten erreicht. Gemeinsam mit ihrer Teamkollegin Christine Neubauer erspielte und erkämpfte sie insgesamt beeindruckende 75.000 Euro, wovon 37.500 Euro in die Arbeit der Stiftung KinderHerz fließen.

Bei der neuen Quizshow müssen die Kandidaten nicht nur Fragen beantworten, sondern auch ungewöhnliche Aufgaben lösen. Katrin Müller-Hohenstein und Christine Neubauer bewiesen neben gutem Allgemeinwissen auch Geschicklichkeit sowie große Nerven- und Willensstärke. Die Stiftung KinderHerz wird den Gewinn für ihre medizinischen Projekte zugunsten der herzkranken Kinder in ganz Deutschland einsetzen. Wir sind dankbar, in Frau Müller-Hohenstein eine so engagierte Freundin der Stiftung zu haben!