KinderHerz-Wald Bliestorf

Helfen Sie Herzkindern und werden Sie Baumpate

KinderHerz-Wald für kranke Kinderherzen

Bäume filtern die Luft und reichern unseren Planeten mit Sauerstoff an. Sie stehen damit für Leben, genau wie unser Herz, das den Körper mit Blut versorgt. Was liegt also näher, als die Themen „Herz“ und „Baum“ miteinander zu verknüpfen?

Aus der Idee wird ein KinderHerz-Wald

Waldbesitzer Dr. Christian Holm stellt der Stiftung KinderHerz kostenlos eine Fläche zur Verfügung, die zum Forst Bliestorf gehört. Dort wachsen rund 5.000 Bäume zu einem grünen Herzen von einem Hektar Größe heran.

Mitmachen ausdrücklich erwünscht

Mit unseren Baumpatenschaften kann jeder einen Beitrag für unsere Herzkinder leisten. Die Stiftung KinderHerz setzt die Spenden dort ein, wo sie am nötigsten gebraucht werden: in der Entwicklung und Forschung für kleine Kinder-Herzen.

Projekte am Kinderherz-Zentrum in Kiel

Mit dem KinderHerz-Wald Bliestorf möchten wir das Kinderherz-Zentrum Schleswig-Holstein weiter unterstützen. Wir haben unter anderem eine „Baby-Spule“ samt Software im Wert von etwa 63.000 Euro finanziert. Mit Hilfe dieser beiden Förderprojekte lassen sich die kleinen, schnell schlagenden Babyherzen mittels MRT schonend untersuchen.

Großes wächst für kleine Herzen

Herzkindern Gutes tun

Kleine, herzkranke Patienten und ihre optimale Behandlung stehen bei uns im Mittelpunkt. Wir fördern Forschungsprojekte mit Fokus auf patientennaher Forschung und notwendige Grundlagenforschung. Wir kämpfen für unsere kleinen Herzkinder, denn sie haben das Recht auf eine Zukunft mit Perspektive.

Herausforderungen annehmen

Die Herausforderungen sind groß, Kinder mit angeborenen Herzfehlern benötigen Unterstützung. Sowohl im Bereich innovativer Medizin-Technik als auch finanzieller Art für qualitativ hochwertige Ausbildung des Pflegepersonals, von Nachwuchswissenschaftlern und allen notwendigen medizinischen Entwicklungen.

Nachhaltig helfen

Alle Aktionen im KinderHerz-Wald Bliestorf kommen dem Kinderherz-Zentrum Schleswig-Holstein zu Gute. Wir freuen uns, wenn Sie ein Teil unseres Unterstützer-Netzwerkes werden und unseren Herzkindern mit Ihrem Engagement ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Der KinderHerz-Wald wächst

Ein großartiger Anblick: unser KinderHerz-Wald in Bliestorf. Sylvia Paul, Vorstand der Stiftung KinderHerz, gibt einen kleinen Einblick.

Gutes tun für herzkranke Kinder

Dr. Juliane Rumpf, Staatsministerin a.D., ist Schirmherrin des KinderHerz-Waldes Bliestorf: "Der Stiftung KinderHerz möchte ich ganz herzlich für ihre Initiative danken. Ich wünsche mir und der Stiftung, dass sich möglichst schnell viele Menschen finden, die das wunderbare Projekt mit einer Patenschaft oder einem Sponsoring unterstützen."

Fast 20 Kinder aus der Gemeinde Bliestorf und Umgebung pflanzten insgesamt 200 Bäume. Der KinderHerz-Wald gedeiht weiter, und damit auch die Hoffnung der herzkranken Kinder in Schleswig-Holstein.

Um herzkranken Kindern Gutes zu tun, besuchte Umweltstaatssekretär a.D. Ernst-Wilhelm Rabius den KinderHerz-Wald Bliestorf: „Ich freue mich, das Projekt KinderHerz-Wald unterstützen zu können. Der Stiftung KinderHerz danke ich sehr für ihre Initiative. Ich wünsche mir und der Stiftung, dass sich möglichst schnell noch viele weitere Menschen finden, die dieses beispielhafte Projekt unterstützen."

Großes wächst für kleine Herzen: Im November 2010 stellten wir unseren ersten KinderHerz-Wald offiziell vor. Dabei waren auch Dr. Juliane Rumpf, Staatsministerin a.D., und Professor Dr. Hans-Heiner Kramer vom Kinderherz-Zentrum Schleswig-Holstein.

„Für die weitere medizinische Entwicklung bedarf es der Investitionen nicht nur in apparative Ausstattung, sondern auch der Finanzierung von Nachwuchswissenschaftlern. ... In diesem Zusammenhang ist der KinderHerz-Wald eine besonders vielversprechende und charmante Aktion.“

Prof. Dr. a.D. Hans-Heiner Kramer, Kinderherz-Zentrum Schleswig-Holstein

Setzen Sie ein Zeichen!

Werden Sie Pate eines Baums oder einer Baumgruppe. Sie haben die Wahl.


Jetzt Baumpate werden!

Hier geht es zur Übersicht aller Baumpaten. Wir sagen Danke für das Engagement!

Zu den Baumpaten

Sie wollen mehr tun? Wir unterstützen Sie aktiv!

Sie wollen sich für die Ziele der Stiftung KinderHerz über die Baum-Patenschaft hinaus einsetzen.

Wir sind offen für Ihre Vorschläge, beantworten Ihre Fragen gerne persönlich und helfen Ihnen, konkrete Spendenaktionen zu Gunsten unserer kleinen Herzpatienten zu entwickeln.

Roland Marzoch
Projektleitung Förderbereiche und Spenderkommunikation