KinderHerz-Radler auf Tour

für 8.700 herzkranke Kinder

Wir haben Großes vor: unsere Aktion der KinderHerz-Radler im Überblick

Wir sind losgefahren! Aus Deutschlands Fahrradfahrern werden HerzRadler, aus Radtouren werden HerzRouten! Und das alles zu Gunsten unserer Herzkinder, den etwa 8.700 Kindern, die jedes Jahr mit einem Herzfehler auf die Welt kommen. Und wer uns auch ohne Radtour unterstützen möchte und sich in seiner Gegend gut auskennt, ist herzlichst eingeladen, als LocalHero zum Beispiel auf komoot eine eigene Route in Herzform anzulegen und uns für unsere Collection zur Verfügung zu stellen.

Was machen wir?

Wir möchten Sie dazu motivieren, sich unseren KinderHerz-Radlern anzuschließen. Unser großes Ziel sind 8.700 Spendenaktionen in Form einer geradelten HerzRoute für jedes Herzkind, das pro Jahr mit einem Herzfehler in Deutschland zur Welt kommt. Als KinderHerz-Radler werden Sie der wichtigste Teil unserer Community - ob einzeln oder als Mitfahrer eines unserer Teams! 

Warum soll man mitmachen?

Sie setzen ein Zeichen für Herzkinder und laden andere Menschen zum Mitmachen und Spenden ein. Fahren Sie HerzRouten - solo, gemeinsam mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder mit Ihren Arbeitskollegen. Und helfen Sie dadurch, die Zukunftsaussichten herzkranker Kinder entscheidend zu verbessern!

8.700 Herzkinder pro Jahr sind unsere Motivation als Stiftung KinderHerz

Wir finanzieren:

Medizinische Forschung ist teuer. Deshalb ist es unser Bestreben als Stiftung diese Forschung für herzkranke Kinder zu ermöglichen, so wie wir das für aktuell über 30 Projekte tun. Wir unterstützen die mit uns verbundenen Kinderherz-Zentren und sind offen für alle Aktionen, die unseren Herzkindern helfen.

Wir informieren:

Wir sind Aufklärer und zugleich Sprachrohr für herzkranke Kinder. Wir möchten in der Öffentlichkeit Bewusstsein schaffen, Wissen vermitteln und sensibilisieren für eine große Gruppe Betroffener, die sonst oftmals eine zu leise Stimme haben.

Wir verbinden:

Wir bringen Menschen an einen Tisch, die in einer Zusammenarbeit mehr für unsere Herzkinder bewegen können als alleine: Ideengeber, Umsetzer und Entscheider aus Medizin, Medien und Politik, aus Sportorganisationen und Bildungsinstituten. Für tatkräftige Aktionsbündnisse.

So erreichen wir gemeinsam unser Ziel

HerzRoute aussuchen

… aus unseren komoot Collections. Oder Sie planen eine eigene Tour und legen eine HerzRoute an. Denn Sie kennen Sie sich in Ihrer Region am besten aus! Die Länge Ihrer Tour ist übrigens nicht entscheidend.

komoot Collections

Profil anlegen

… um eine eigene Spendenaktion zu beginnen. Dazu legen Sie Ihr Profil an und bestimmen Ihr Spendenziel.
Im Anschluss erhalten Sie Links zum Teilen und Bearbeiten Ihrer Spendenaktion.

Spendenaktion starten

 

Freunde aktivieren

… um Spenden in Höhe Ihres persönlichen Startgelds zu sammeln. Bedenken Sie dabei: Eine Forscherstunde aus einem unserer geförderten Projekte kostet knapp 90 Euro. Stellen Sie sich vor, wie viel Sie mit nur 200 Euro als Spendenziel für unsere Kinder bewirken können!

Spendenziel erreicht

Als Dankeschön dafür, dass Sie Ihr Spendenziel erreicht haben, schicken wir Ihnen ein Motivationspaket mit nützlichen Überraschungen, damit Sie sicher losfahren können. Und eine Medaille für Ihr Engagement ist auf jeden Fall dabei.

Los geht's

Treten Sie in die Pedale und fahren Sie Ihre HerzRoute! Danach können Sie Ihren Erfolg auf ihrer Spendenaktionsseite mit allen teilen. Sie zeigen allen, dass Sie sich für unsere Herzkinder einsetzen - und im besten Fall motivieren Sie andere, es Ihnen gleichzutun.

Auf dem Laufenden ...

… bleiben Sie mit unserem Newsletter. Tragen Sie sich in die Liste ein und erfahren Sie alles über die KinderHerz-Radler und über unsere Stiftung!

Newsletter abonnieren

 

„Als passionierter Radsportler unterstütze ich selbstverständlich die Stiftung KinderHerz und bin einer der ersten KinderHerz-Radler! Es ist toll, ein Hobby mit etwas so Sinnvollem zu verbinden. Ich freue mich einen Beitrag dazu zu leisten, das herzkranke Kinder ein gesundes Leben führen können. Los geht's!“

Uwe Rohde, KinderHerz-Botschafter
Schauspieler, passionierter Radsportler und Vizepräsident des Bund Deutscher Radfahrer.

Wir geben Ihnen was mit auf den Weg

Rechtzeitig bevor Sie ihr Spendenziel erreichen und Sie losfahren können, erhalten Sie eine kleine Überraschung von uns, unter anderem eine Medaille für Ihr Engagement. Darüber hinaus einige Goodies unserer Sponsoren, die wir gleichmäßig auf die Päckchen verteilen. Diese Motivationspakete sind unterschiedlich befüllt, das hängt immer mit den Dingen zusammen, die wir Ihnen weitergeben können. Toll sind aber alle! 

Übrigens: Wir freuen uns über Fotos Ihrer Tour, von Ihnen und von Ihrer verdienten Medaille. Und noch mehr freuen wir uns, wenn Sie diese Fotos auf Facebook, Instagram und Co. mit den Hashtags #kinderherzradler, #herzroute und #stiftungkinderherz teilen.

Unsere Teams: einer für alle, alle für unsere Herzkinder

Jeder KinderHerz-Radler ist wichtig, jeder gefahrene Kilometer zählt. Unsere Teams setzen noch eins drauf: Sie finden sich mit gemeinsamen Interessen und Zielen zusammen, aus einer Region oder einer besonderen Motivation. Wenn Sie möchten, können Sie sich einem Team anschließen.

Bleiben Sie auf Ihrer Herzroute

Starten Sie ihre eigene Spendenaktion! Unsere Herzkinder freuen sich über jede Unterstützung und jeden gefahrenen Kilometer. 


Mitmachen und losfahren!

Hier geht es zur Übersicht aller KinderHerz-Radler, die HerzRouten fahren (wollen). Wir sagen Danke für das Engagement!

Zur Übersicht der Spendenaktionen

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Sie möchten ein eigenes Team gründen? Sie möchten sich als Sponsor an unserem Motivationspaket beteiligen? Oder als LocalHero HerzRouten planen?

Bernd Gröne hat Antworten und Infos, die er gerne mit Ihnen teilt. Schreiben Sie ihm oder rufen Sie ihn einfach an!

Bernd Gröne
Projektleitung Eventmanagement

Die Aktion KinderHerz-Radler ist eine Initiative der Stiftung KinderHerz gGmbH. Spendenaktionen können über die Aktions-Website stiftung-kinderherz.de/herzradler von jedermann selbsttätig und in eigener Verantwortung angelegt werden. Die Planung und Durchführung der einzelnen Spendenaktion inklusive aller dazugehörigen Aktivitäten erfolgt jeweils eigenverantwortlich durch den Teilnehmer. Die Stiftung KinderHerz gGmbH übernimmt durch die Nutzung der auf der Website zur Verfügung gestellten Möglichkeiten seitens des einzelnen Teilnehmers nicht die Rolle, Funktion oder Verpflichtungen eines Veranstalters.