Deutschlandherz 2022: Gemeinsam Rad fahren - gemeinsam helfen

Steigen Sie in den Sattel und werden Sie Teil des größten Herzens Deutschlands

Wir treten in die Pedale für Herzkinder - und Sie können mitradeln!

Ob eine kurze Fahrradtour im Freundeskreis oder eine anspruchsvolle Etappe mit dem Radsportverein: Jeder kann mitmachen und seine persönliche Route gestalten! Zusammen fahren wir das größte Herz in Deutschland. Mit den dadurch gesammelten Spenden unterstützen wir das Deutsche Herzzentrum Berlin, herzkranke Kinder und Jugendliche fit für ein besseres Leben zu machen.

„Radfahren ist für Herzkinder ein optimaler Sport: Es ist bei niedriger Herzfrequenz drinnen wie draußen möglich. Es steigert die Kondition und entlastet so den Kreislauf."

Carsten Fürbas, Physiotherapeut
180 Kilometer von Leipzig nach Berlin

Bleiben Sie auf Ihrer HerzRoute

Starten Sie ihre eigene Spendenaktion! Unsere Herzkinder freuen sich über jede Unterstützung und jeden gefahrenen Kilometer. 


Mitmachen und losfahren!

Hier geht es zur Übersicht aller KinderHerz-Radler im Team Deutschlandherz 2022. Wir sagen Danke für das Engagement!

Spendenaktionen des Teams

Was uns mit der Stiftung verbindet

Jedes Jahr kommen in Deutschland aktuell etwa 8.700 Kinder mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt. Für jedes dieser Schicksale schlägt unser Herz. Deswegen finanzieren wir Forschungsprojekte an Kinderherzzentren in ganz Deutschland. Seit Jahren unterstützen uns dabei die KinderHerz-Radler: Eine Gruppe aus ehemaligen Radprofis, Hobbyfahrern und Prominenten, die sportliche Herausforderung mit sozialem Engagement verbinden.

Was wir erreichen möchten

Kinder mit nur einer funktionierenden Herzkammer sind oft schlapp und müde. Bei alltäglichen Aktivitäten mit ihren Freunden leiden sie unter Luftnot. Viel zu oft sind diese Kinder dadurch unsicher und sozial isoliert. Wir unterstützen das Deutsche Herzzentrum Berlin dabei, diesen Kindern durch überwachten Sport Vertrauen in ihre Leistungsfähigkeit zu geben und ein aktiveres Leben zu ermöglichen.

Das Team sind wir

Wir sind Hobbyfahrer, die herzkranken Kindern und Jugendlichen die gleiche Freude am Sport wünschen. Wir sind Radsportvereine, die auch für andere etwas bewegen wollen. Wir sind ganz normale Menschen, die mit einer entspannten Radtour im Freundeskreis das Leben für unsere Herzkinder ein bisschen besser machen wollen. Wir sind engagiert. Wir sind das Deutschlandherz!

Wer kann mitmachen?

Sind Sie Teil einer Hobbymannschaft? Haben Sie in Ihrem Unternehmen eine Betriebssportgruppe? Oder wollen Sie als Solo-Fahrer bei Verwandten und Bekannten für Ihre Aktion werben? Jeder ist herzlich willkommen, am Deutschlandherz 2022 teilzunehmen!

Wie kann ich mitmachen?

Suchen Sie sich mit Ihren Mitstreitern Ihre Route aus. Natürlich können Etappen auch mehrfach gefahren werden - auf der Route, die Ihnen am passendsten erscheint. Planen Sie bereits eine Tour? Widmen Sie diese doch unseren Herzkinder und starten ein Side-Event. Und wenn Sie nicht selbst fahren wollen, unterstützen Sie laufende Aktionen mit Ihrer Spende!

Das Deutschlandherz 2022

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Sie möchten ein eigenes Team gründen? Sie möchten sich als Sponsor an unserem Motivationspaket beteiligen? Oder Ihre eigene Herzroute planen?

Bernd Gröne hat Antworten und Infos, die er gerne mit Ihnen teilt. Schreiben Sie ihm oder rufen Sie ihn einfach an!

Bernd Gröne
Projektleitung Eventmanagement

Die Aktion KinderHerz-Radler ist eine Initiative der Stiftung KinderHerz gGmbH. Spendenaktionen können über die Aktions-Website stiftung-kinderherz.de/herzradler von jedermann selbsttätig und in eigener Verantwortung angelegt werden. Die Planung und Durchführung der einzelnen Spendenaktion inklusive aller dazugehörigen Aktivitäten erfolgt jeweils eigenverantwortlich durch den Teilnehmer. Die Stiftung KinderHerz gGmbH übernimmt durch die Nutzung der auf der Website zur Verfügung gestellten Möglichkeiten seitens des einzelnen Teilnehmers nicht die Rolle, Funktion oder Verpflichtungen eines Veranstalters.